Anzeige

Sennerpokal

FC Frickenhausen kennt kein Pardon

23.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

9:0 über TFC Köngen – Wolfschlugen hält TBN mit 1:0 in Schach – Grafenberg punktet doppelt

Keine Gnade hatte der Verbandsligist FC Frickenhausen mit dem B-Kreisligisten TFC Köngen, der mit 9:0 abgefertigt wurde. Knapper ging es zwischen dem TB Neckarhausen und dem TSV Wolfschlugen zu, der 1:0-Sieg des TSV war jedoch aufgrund der größeren Spielanteile gerechtfertigt.

Kurzen Prozess machte der große Turnierfavorit FC Frickenhausen mit dem TFC Köngen. Beim 9:0-Schützenfest erzielte Manuel Horeth (hier beim Kopfball) zwei Treffer.
Kurzen Prozess machte der große Turnierfavorit FC Frickenhausen mit dem TFC Köngen. Beim 9:0-Schützenfest erzielte Manuel Horeth (hier beim Kopfball) zwei Treffer.

Beim 2:0-Sieg des TSV Grafenberg über den TSV Kohlberg schenkten sich die Kontrahenten nichts.

FC Frickenhausen – TFC Köngen 9:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Fußball

Die Großwetterlage bessert sich

Fußball: Der Staffeltag der Frauen und Mädchen in Ötlingen schafft Perspektiven – Positiver Wandel in der Bezirksliga

Die Anzahl der Frauen- und Mädchenteams im Fußball-Bezirk Neckar-Fils stabilisiert sich – das war die Kernbotschaft des Staffeltags im Ötlinger Rübholz am Dienstagabend. Dieser Fakt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten