Anzeige

Fussball

Ein großes Gerangel an allen Fronten

07.06.2019, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Im Titelrennen sowie im Abstiegskampf geht’s auch am letzten Spieltag der Saison noch heiß her

Das unschöne Meisterschaftsrennen der Fußball-Kreisliga A 1 steht vor seinem letzten Akt. Auch im unteren Bereich der Tabelle gibt es reichlich Klärungsbedarf. Vier Mannschaften machen noch den zweiten Direktabsteiger und den Relegationsplatz unter sich aus – zwei dieser vier Teams treffen in einem Esslinger Derby aufeinander.

Der griechische Verein Odyssia Esslingen und die SG Eintracht Sirnau sind sich wohlgesonnen. Im Winter war es in den vergangenen Jahren immer mal wieder so, dass man sich gegenseitig ausgeholfen hat. Die Sirnauer durften ab und an auf dem knapp vier Kilometer entfernten und weitaus größeren Kunstrasen in Zell trainieren, auch sonst ist der gegenseitige Umgang freundlich. Während der teils hitzigen Derbys kann es dann aber schon auch mal richtig zur Sache gehen. Das wird morgen nicht viel anders sein – zumal es für beide Vereine um den Ligaverbleib geht. „Das ist das wichtigste Spiel des Jahres“, sagt Odyssia-Spielleiter und -Pressewart Dimitrios Papadopoulos. Ganz so drastisch will es Sirnaus Trainer Alwin Gschwendtner nicht ausdrücken. „Es geht darum, ein Fußballspiel zu gewinnen“, sagt er, schiebt aber gleich nach: „Natürlich werden wir alles dafür tun.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Fußball