Anzeige

Fussball

Echterdinger Schwäche als Chance

12.05.2018 00:00, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Frickenhausen und Köngen haben dank TVE-Not gute Perspektiven

Kurios, aber real: Für den FC Frickenhausen hat sich die Lage in der Landesliga trotz der 0:2-Heimpleite gegen den TSV Weilheim nicht extrem verschlechtert. Grund ist die zeitgleiche 2:4-Niederlage des Tabellenviertletzten TV Echterdingen in Bettringen.

Der Vier-Punkte-Vorsprung auf das Filderteam bleibt folglich bestehen. Zudem sammelte Verbandsligist Calcio Leinfelden-Echterdingen vorgestern in der Verbandsliga mit einem 2:2 bei der TSG Tübingen ein weiteres wichtiges Pünktchen gegen den Sturz in die Landesliga. Ein Direktabsteiger in die Staffel 2 wird – auch der TSV Essingen hat aktuell ein gutes Punktepolster – immer unwahrscheinlicher. Der viertletzte und nicht der fünftletzte Landesliga-Tabellenplatz würde final zum Relegationsplatz reichen. Morgen muss der FCF gegen den SV Ebersbach ran. Dessen Aktien im Kampf um den Relegationsplatz zwei sind freilich drastisch gesunken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Fußball

TB Neckarhausen kann doch noch siegen

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: 2:1-Erfolg gegen Nabern im elften Anlauf – Oberboihingen gut erholt von erster Saisonniederlage

An der Tabellenspitze schwimmen der TSV Oberboihingen (3:0 gegen Harthausen), der TSV Jesingen (5:1-Kantersieg gegen Grafenberg) und Neuling Türkspor Nürtingen, der gegen die…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten