Anzeige

Fussball

Echterdinger Schwäche als Chance

12.05.2018, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Frickenhausen und Köngen haben dank TVE-Not gute Perspektiven

Kurios, aber real: Für den FC Frickenhausen hat sich die Lage in der Landesliga trotz der 0:2-Heimpleite gegen den TSV Weilheim nicht extrem verschlechtert. Grund ist die zeitgleiche 2:4-Niederlage des Tabellenviertletzten TV Echterdingen in Bettringen.

Der Vier-Punkte-Vorsprung auf das Filderteam bleibt folglich bestehen. Zudem sammelte Verbandsligist Calcio Leinfelden-Echterdingen vorgestern in der Verbandsliga mit einem 2:2 bei der TSG Tübingen ein weiteres wichtiges Pünktchen gegen den Sturz in die Landesliga. Ein Direktabsteiger in die Staffel 2 wird – auch der TSV Essingen hat aktuell ein gutes Punktepolster – immer unwahrscheinlicher. Der viertletzte und nicht der fünftletzte Landesliga-Tabellenplatz würde final zum Relegationsplatz reichen. Morgen muss der FCF gegen den SV Ebersbach ran. Dessen Aktien im Kampf um den Relegationsplatz zwei sind freilich drastisch gesunken.

Im Vatertag-Frühschoppenspiel remisierte der SVE lediglich im heimischen Strut gegen den TSV Weilimdorf. Das 2:2, erstes SVE-Unentschieden nach fünf Siegen in Serie, könnte das Aus der Aufholjagd auf den Liga-Zweiten TSGV Waldstetten sein. „Wir sind enttäuscht“, gibt Ebersbachs Chefcoach Dinko Radojevic offen zu. So gesehen kämpft das Filstal-Team morgen in Frickenhausen wohl bereits um die letzte Chance, das Unmögliche noch möglich zu machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Fußball

Oberensinger zeigen ihre zwei Gesichter

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSV dreht nach der Pause auf und schrammt im Spitzenspiel noch knapp am Sieg vorbei

Spannende und abwechslungsreiche Fußballkost bot das Landesligaspitzenspiel zwischen dem Vierten TSV Oberensingen und dem Zweiten TSGV Waldstetten den 230 Zuschauern in den Oberensinger…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten