Anzeige

Fussball

Dreifacher Zeller führt TVU zum Sieg

23.04.2018, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1: „Hexenbanner“ gewinnen ebenfalls mit 5:2 – Deizisau II souverän

Da gab sich der TVU wenig Blöße: Mit fünf Toren schoss der Primus die Altbacher aus dem Stadion. Ebenso konnte der TSV Wolfschlugen mit 5:2 gegen den SV Mettingen drei Punkte feiern.

Der Zweite TSV Deizisau II gewann ohne Probleme bei Eintracht Sirnau II.

TV Unterboihingen – SC Altbach 5:1

Mit drei verwandelten Foulelfmetern durch Philipp Zeller (17., 74., 77.) konnte sich Primus TV Unterboihingen klar gegen den SC Altbach durchsetzen. „Eine spielerisch verbesserte Leistung zu den vergangenen Partien“, freute sich TVU-Trainer Daniel Zeller. „Auch in der Höhe war es verdient.“ Zwar schnupperten die Altbacher nach dem 2:1 durch Babucare Kujabi (45.+2) zeitweise noch am 2:2, aber am Ende gewann der TVU souverän gegen den Vierten. Weitere Tore: 2:0 (21.) Luca Reiser, 5:1 (82.) Tim Lamparter.

TSV Wolfschlugen – SV Mettingen 5:2

„Bis zur 60. Minute und dem 2:2 hatten wir alles im Griff“, so TSVW-Pressewart Stefan Holub. „Da waren wir etwas unaufmerksam.“ Erst gegen Ende zeigte Wolfschlugen wieder „seine Klasse.“ Tore: 1:0 (6.) Dardan Aliu, 2:0 (33.) Kevin Lake, 2:1 (58.) Sertan Gider, 2:2 (60.) Göktan Gökmen, 3:2 (76.) Michael Luik (Foulelfmeter), 4:2 (83.) Marc Heidrich, 5:2 (87.) Nikita Efimov.

Oberesslg./Zell II – Baltmannsweiler II 4:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Fußball

Der Spielbetrieb ist in Gefahr

Fußball: Mangel an Schiedsrichtern wird immer problematischer – Neulingskurs der Gruppe Nürtingen droht zu platzen

Seit Jahren ist die Zahl der Schiedsrichter rückläufig. Die Bemühungen des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) und seiner 39 Schiedsrichtergruppen, diesen Mangel zu beheben, gehen oft…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten