Anzeige

Fussball

„Doppelter Anreiz“

13.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball, WFV-Pokal, 1. Runde: Bei einem Sieg gegen Echterdingen erwartet den TSV Neckartailfingen das „große Los“ Stuttgarter Kickers

Gestern Vormittag wurden in der Geschäftsstelle des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) in Stuttgart wurden per Zufallsgenerator im DFBnet die ersten beiden Runden des WFV-Pokals 2018/2019 ausgelost. Der TSV Neckartailfingen darf am Samstag, 4. August, zu Hause gegen Landesligist TV Echterdingen ran, die TSV Oberensingen muss zum Bezirksligisten SV Sillenbuch.

Das Objekt der Begierde, der WFV-Pokal.

Gespielt wird zunächst in vier Gruppen nach Landesliga-Gebieten. Bereits die erste Runde liefert einige interessante Begegnungen: So spielen die Sportfreunde Dorfmerkingen gegen den TSV Essingen, zwei Wochen später treffen beide im Eröffnungsspiel der Verbandsliga Württemberg erneut aufeinander. Landesligist FV Sontheim/Brenz darf sich über das „große Los“ Stuttgarter Kickers freuen. Zum Stadtderby kommt es im Bezirk Alb, wo der SV 03 auf die TSG Tübingen trifft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Fußball

Veit & Co als Krisenmanager

Fußball: Mit außerordentlichen Halbzeitstaffeltagen hofft der Bezirk Gewaltexzessen und Schiedsrichtermangel Herr zu werden

Die Fußballer an der Basis kämpfen gegen den drohenden Niedergang. Auch im Bezirk Neckar-Fils setzen Gewalt und Schiedsrichtermangel den Verantwortlichen immer mehr zu. Der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten