Anzeige

Fussball

Die Endrunde lockt

15.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Erdinger Meister-Cup

Seit Jahren ist es in Württemberg Usus, dass die besten Mannschaften, sprich die Meister, nach der Saison beim Erdinger Meister-Cup ihren Champion küren. Heuer findet der Wettbewerb bereits zum zwölften Mal statt. Bevor am Samstag nächster Woche in Frickenhausen der Meister der Meister gekrönt wird, kämpfen am morgigen Samstag in vier Vorrundenturnieren mit insgesamt 126 Mannschaften von der Kreisliga C bis zur Bezirksliga um den Einzug in die Endrunde. Gespielt wird beim VfB Effringen, SV Sulmetingen, TSV Ilshofen und SV Gosheim.

Die Neckar-Fils-Meister spielen ab 12 Uhr in Effringen mit den Teams der Bezirke Böblingen-Calw, Stuttgart und Enz-Murr um den Einzug ins Viertelfinale, das um 15.45 Uhr angepfiffen wird. Die Kreisliga-B-Meister TB Neckarhausen, TV Tischardt und TV Unterboihingen treffen in Gruppe C auf den SV Bonlanden, SpVgg Bissingen und FV Grün-Weiß Ottenbronn II, die Herzbuben Wendlingen spielen in Gruppe D gegen den TV Altdorf, KSC Böblingen, Anadolu Marbach, FV Grün-Weiß Ottenbronn und SF Stuttgart.

Die Frauen des FV 09 Nürtingen sind in Obersulmetingen im Einsatz, ihre Gegner sind ab 12.45 Uhr in Gruppe A die SGM Jebenhausen/Bezgenriet, die SG Dettingen, der SV Granheim und der SV Jungingen. uba

Fußball

Möglichen Kummer im Keim ersticken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Aufsteiger TSV Oberensingen plagen vor dem Match gegen Germania Bargau noch Baustellen

Der Herbst ist da. Ob jener für Landesliga-Aufsteiger TSV Oberensingen einer der ungemütlichen Sorte wird, lautet die Preisfrage. Das Heimmatch gegen Germania Bargau morgen Abend ab 17…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten