Anzeige

Fussball

Die Aktien sind sprunghaft gestiegen

18.05.2018, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen kann heute Abend den Abstiegsplatz verlassen – Martin Mayer hört beim FC Frickenhausen als Trainer auf

Der TSV Köngen ist plötzlich wieder in aller Munde. Nach dem 4:1-Sieg gegen den TSV Blaustein haben die Aktien der Elf von Trainer Stephan Hartenstein im Abstiegskampf sprunghaft zugelegt. Vier Spieltage vor dem Saisonende trennen den TSVK nur noch zwei Punkte vom (möglichen) Relegationsplatz 13. „Jetzt wollen es alle vollends packen“, beschreibt der Trainer die Stimmungslage in der Fuchsgrube. Beim FC Frickenhausen kündigt sich derweil der Abschied von Trainer Martin Mayer an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Anzeige

Fußball

„Goldenes Tor“ von Max Sperl

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: TSVN siegt beim TBN – Auch Köngen und Oberboihingen weiter

Max Sperl war gestern Abend im Beutwang der Matchwinner für den TSV Neckartailfingen. Der Titelverteidiger setzte sich im Derby beim TB Neckarhausen mit 1:0 durch und darf weiter vom zweiten Pokalgewinn…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten