Anzeige

Fussball

Der Primus ist zu stark

15.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, St. 1, Frauen: TSVW unterliegt Jebenhausen

Nichts war’s mit der Revanche für die 0:5-Hinspielniederlage: Frauen-Landesligist TSV Wendlingen verlor auch im heimischen Speck gegen den TV Jebenhausen. Der souveräne Spitzenreiter gewann mit 4:1 und strebt unaufhaltsam der Meisterschaft entgegen. Für die Gastgeberinnen wird’s nun schwer, Relegationsplatz zwei zu erreichen.

Die Wendlingerin Janna Schmidt (rechts) versucht an der starken Gäste-Torhüterin Mia Staudenmayer vorbei zu kommen. Der TV Jebenhausen gewann im Speck mit 4:1. Foto: Urtel
Die Wendlingerin Janna Schmidt (rechts) versucht an der starken Gäste-Torhüterin Mia Staudenmayer vorbei zu kommen. Der TV Jebenhausen gewann im Speck mit 4:1. Foto: Urtel

In der 3. Minute erspielten sich die Gastgeberinnen die erste Chance, doch Ellena Maier scheiterte an Torhüterin Mia Staudenmayer. Auch die nächste gute Aktion von Hanna Schmidt und Maier in der 5. Spielminute konnte nicht genutzt werden, den daraus resultierenden Eckball setzte Schmidt knapp übers Tor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Fußball

Die Spitze im Visier

Fußball-Landesliga 1, Frauen: TSV Wendlingen ist jetzt Vierter

Mit einem souveränen 5:2-Heimsieg gegen den TSV Heumaden kletterte Frauen-Landesligist TSV Wendlingen vom siebten auf den vierten Tabellenplatz und hat die Tabellenspitze wieder fest im Visier.

Die Gastgeberinnen kamen gut ins Spiel…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten