Anzeige

Fussball

Der letzte Strohhalm heißt Relegation

11.06.2018, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen verspielt gegen den FC Bargau eine 1:0-Führung und damit den direkten Klassenverbleib

15 Minuten wähnte sich der TSV Köngen im siebten Fußballhimmel, doch kurz nach der Halbzeit machte Abwehrrecke Daniel Neumann dem herbeigesehnten Happy End mit einem trockenen Kopfball den Garaus. Die Führung von Manuel Eitel war dahin. Am Ende stand ein 1:1 gegen den FC Germania Bargau, ein einziges Törchen mehr hätte den Klassenverbleib bedeutet. Die letzte Hoffnung heißt jetzt Relegation. Die Chancen dazu waren da.

Die Riesenchance zum Siegtreffer für Köngens Kapitän Rafael Horeth, doch er scheitert an Bargaus Keeper Lukas Huttenlauch. Foto: Just

Alles schien angerichtet für ein rauschendes Fußballfest in der Fuchsgrube. Rund 500 Zuschauer wollten ihre Lieblinge nach den letzten erfolgreichen Wochen mit Fahnen und Trommeln zum nächsten Sieg treiben und anschließend die Nacht zum Tage machen. Ein Sponsor hatte obendrein kostenlose T-Shirts verteilen lassen – mit der Rückennummer 12. Aber die Unterstützung durch den zwölften Mann half nicht entscheidend weiter.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball