Fussball

Daumen drücken für Deizisau

24.05.2012 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Wolfschlugen hat Relegation noch nicht abgehakt – Green zum TSV Köngen II

Drei sichere Absteiger gibt es in der Kreisliga A 1 in dieser Spielzeit. Bislang steht nur die SV 1845 Esslingen fest – bis zum Zehnten ASV Aichwald geht der Kampf gegen den Abstieg. An der Tabellenspitze kann Meister TSV Wäldenbronn-Esslingen die letzten Spiele gelassen angehen, während die SG Eintracht Sirnau und der TSV Wolfschlugen noch um den Vizetitel kämpfen.

Die Ausgangslage ist eng: Zwei Punkte liegt die SG Eintracht Sirnau vor dem TSV Wolfschlugen, der seinerseits die um fünf Tore bessere Tordifferenz aufweist. Das Restprogramm ist für beide Teams durchaus machbar – Sirnau tritt noch gegen Abstiegskandidat TSV Deizisau II und den TSV Oberboihingen an, Wolfschlugen spielt beim TSV Baltmannsweiler und beim Kellerkind TSV Harthausen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten