Anzeige

Fussball

Bahles Viererpack im Staufenbühl

01.04.2019, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: „Häfner“ siegen 4:2 in Großbettlingen – Spitzenduo souverän

Der TSGV Großbettlingen hat seine letzte Chance verpasst, unterlag gestern im heimischen Staufenbühl dem TSV Neuenhaus mit 2:4. Somit ist aus dem Vierkampf ein Dreikampf an der Spitze geworden. Das Spitzenduo wartete mit souveränen Heimsiegen auf. Primus Türkspor gewann 6:2 gegen Schlusslicht Raidwangen II, während Oberensingens Zweite das Verfolgerduell gegen Aich mit 4:1 für sich entschied.

Gestern nicht aufzuhalten: Der TSV Neuenhaus (in Blau) in Großbettlingen. Foto: Just
Gestern nicht aufzuhalten: Der TSV Neuenhaus (in Blau) in Großbettlingen. Foto: Just

Eine ganz böse Klatsche kassierte der desolate TSV Neckartenzlingen beim 1:11 in Oberboihingen, während der TSV Altenriet mit dem 4:1 über Grafenberg II seinen neunten Dreier feierte. Grötzingen II gelang mit dem 2:1 über die SPV II der achte Saisonsieg, das Derby der Reserven Bempflingens und Altdorfs endete mit einem 2:2-Unentschieden.

TSGV Großbettlingen –  Neuenhaus 2:4


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Fußball