Anzeige

Fussball

Aufwärtstrend gibt Mut

26.04.2019, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Unterschiedliche Vorzeichen, dasselbe Ziel: Während der aufstrebende TSV Köngen II beim Abstiegsduell gegen den TSV Deizisau II auf drei wichtige Punkte hofft, plant der TSV Wendlingen eine Überraschung gegen den Zweiten TSV Harthausen. Besonders die Köngener stehen dabei unter Druck.

Zu den Teams der Stunde zählt auch der TSV Köngen II – nach dem verdienten 3:1-Sieg gegen den TSV Wernau sind es nur noch vier Punkte Abstand auf den Relegationsplatz. Umso größer ist nun die Bedeutung der anstehenden Partie gegen den Vordermann TSV Deizisau II. Ein klassisches Sechs-Punkte-Spiel? „Nicht nur. Man kann es auch als Halbfinale deklarieren“, weiß Köngens Trainer Marcus Bingel um die Brisanz des Derbys. „Wir wollen unseren dritten Sieg in Folge, dürfen dabei aber nicht denken, dass alles von alleine geht.“ Zumal diverse Verbindungen zu Deizisau bestehen: Bingels Onkel ist dort Abteilungsleiter, der ein oder andere Köngener hat eine Deizisauer Vergangenheit. „Beide Teams werden wissen, was das Spiel bedeutet“, so Bingel. „Wir kennen unser Restprogramm und wenn wir noch ein Wort mitsprechen möchten, sollten wir gewinnen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Fußball