Anzeige

Fussball

Auftakt Im Speck

15.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Relegation: Zur Kreisliga A1

Die zweiten Mannschaften des TSV Deizisau und des TSV Denkendorf wollen morgen (16 Uhr) den ersten von zwei Schritten Richtung Fußball-Kreisliga A machen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg im Relegationsspiel im Wendlinger Sportpark Im Speck. Der Sieger trifft dann eine Woche später beim TSV Harthausen auf die SV 1845 Esslingen, den Tabellen-13. der Kreisliga A1.

Während sich die Denkendorfer schon seit Wochen gedanklich auf die Relegation einstellen konnten, hatte die Deizisauer Bezirksliga-Reserve in der Einserstaffel der Kreisliga B bis kurz vor Saisonende noch Hoffnungen, direkt aufzusteigen. Die zerschlugen sich dann aber am 27. Mai, als sie sich mit einem 2:2-Remis gegen den TSV Baltmannsweiler II begnügen musste und der TV Unterboihingen durch den 1:0-Sieg in Wolfschlugen Meister wurde. In der Staffel 2 herrschte hingegen seit dem 15. Oktober vergangenen Jahres stets das gleiche Bild. Der TV Hochdorf war Erster, die Denkendorfer Zweite blieb bis Rundenende auf Rang zwei. Anders als in den Relegationen Richtung Kreisliga A2 und A3 gibt es im Raum Esslingen durch den Wegfall der Staffel B3 nur noch zwei Relegationsspiele anstelle von dreien wie im Raum Nürtingen (B4, B5, B6) und Göppingen (B7 bis B9). jsv

Fußball

Alle jagen Türkspor Nürtingen

Kreisliga B, Staffel 4: Oberensingen II gilt als härtester Widersacher des Topfavoriten – TSGV und „Häfner“ in Lauerstellung

Wenn die B4 am Sonntag mit 15 Mannschaften in die neue Saison startet, steht für die Insider schon fest, wie der kommende Meister heißt. Die Konkurrenz hat jedenfalls Türkspor…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten