Anzeige

Fussball

Auf der Alb blühen die Aufstiegsträume

09.04.2018, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Für die TSVO ist die 1:2-Niederlage bei der SGEH ein weiterer Rückschlag im Kampf um die Relegation – TSVN: Alarmglocken läuten

Aufstiegsträume auf der Berghalbinsel: Die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang kann sich nach dem 2:1-Heimsieg gegen die TSV Oberensingen mehr denn je Hoffnungen auf den Sprung in die Landesliga machen. Der TSV Neckartailfingen versinkt dagegen immer mehr im Abstiegsstrudel, denn auch gegen den TSV Deizisau setzte es eine bittere 1:2-Heimniederlage.

Oberensingens Jarryd Schwarz (rechts) kann es nicht fassen, die SGEH bejubelte am Ende einen 2:1-Sieg über die „Sandhasen“ und darf weiter von der Relegation Richtung Landesliga träumen. Foto: Luithardt

Tabellenführer SC Geislingen zieht durch den 1:0-Sieg beim FV Vorwärts Faurndau weiterhin einsame Kreise – auch weil der FC Donzdorf beim TV Neidlingen nur einen Punkt holte (3:3).

SGEH – TSV Oberensingen 2:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Fußball

D-Junioren des TSV Wendlingen sind Hallen-Kreismeister

Bei der Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Nachwuchskicker in der Nürtinger Theodor-Eisenlohr-Halle blieb Ausrichter FV 09 der große Coup verwehrt. Die 09-D-Junioren landeten in einer überaus spannenden Konkurrenz am Ende auf Platz vier. Jubeln durften die Spieler des TSV Wendlingen, die sich letztlich mit einem Punkt Vorsprung vor dem…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten