Anzeige

Fussball

Albrecht heißt der Derbyschreck

08.04.2019, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Köngen II entscheidet Nachbarschaftsduell in Wendlingen mit 3:2 für sich – Primus Plochingen souverän

Das mit Spannung erwartete Derby zwischen Schlusslicht TSV Köngen II und dem TSV Wendlingen endete mit 2:3 für die Gäste aus Köngen und hatte einiges zu bieten – dabei war das Spiel kein hochklassiges. Das Topduo FV Plochingen und TSV Harthausen gingen abermals im Gleichschritt.

Nicht hochklassig, aber heiß umkämpft war das Derby zwischen dem TSV Wendlingen (weiße Trikots) und dem TSV Köngen II, das die Köngener Gäste mit 3:2 für sich entschieden. Foto: Urtel
Nicht hochklassig, aber heiß umkämpft war das Derby zwischen dem TSV Wendlingen (weiße Trikots) und dem TSV Köngen II, das die Köngener Gäste mit 3:2 für sich entschieden. Foto: Urtel

Während der Primus Plochingen den Vorletzten Türk SV Ebersbach mit 5:0 nach Hause schickte, tat sich Verfolger TSV Harthausen schwer und gewann erst kurz vor Ende mit 1:0 in Reichenbach.

TSV Wendlingen – TSV Köngen II 2:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Fußball