Anzeige

Fussball

Achtbar geschlagen

08.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga, Frauen

Schlusslicht TSV Wendlingen verlor das Heimspiel gegen den Tabellenführer SpVgg Stuttgart-Ost erwartungsgemäß, beim 0:3 zeigten die Gastgeberinnen jedoch eine gute Leistung.

Nach der schwachen Vorstellung in Eutingen zeigten die Wendlingerinnen diesmal wieder ein gutes Spiel. Sie hielten die Partie relativ offen und ließen wenig zu. Eine Unachtsamkeit im Wendlinger Mittelfeld führte zum 0:1, als Lena Lindig alleine aufs Wendlinger Tor zustürmte und das Leder aus 16 Metern versenkte (18.). Die Stuttgarterinnen wurden immer stärker und drängten den TSVW in die eigene Hälfte. Die Angriffsversuche scheiterten aber an der gut stehenden Wendlinger Abwehr oder der gut aufgelegten Alin Kurutz im TSVW-Tor.

In Halbzeit zwei drückten die Gäste weiter auf das zweite Tor, aber die Wendlingerinnen hielten den Gegner geschickt vom Tor weg. Nach einer guten Stunde kam die Kugel zu Franka Zimmerer, die sich ein Herz nahm und den Ball zum 0:2 in die Maschen nagelte (64.). Die Gastgeberinnen versuchten weiterhin alles, um ein Tor zu erzielen, aber es fehlte wie schon oft in dieser Saison die Durchschlagskraft. Ganz anders die Stuttgarterinnen, die durch Sophie Schwägler erhöhten (80.). ust

TSV Wendlingen – SpVgg Stuttgart-Ost 0:3

TSV Wendlingen: Kurutz; Reich, Fischer, Richter, Stenzel, Schaible, Ensminger (72. Faßbender), Schöffmann, Klopp (53. Bestenlehner), Haußmann, Streicher (74. Kopatsch).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Anzeige

Fußball

Endlicher trifft in letzter Minute

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Punkteteilung im Spitzenspiel zwischen dem FV 09 und Herrenberg

Vor der grandiosen Kulisse von über 300 Zuschauern erkämpfte sich der FV 09 Nürtingen im Spitzenspiel der Frauen-Verbandsliga dank eines erneuten Last-Minute-Treffers ein 2:2 (1:2)-Unentschieden gegen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten