Anzeige

Fussball

Abfuhr in Überzahl

11.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 3

Eine total verkorkste Saison endete für den TSV Wendlingen II mit einem unrühmlichen Höhepunkt: Die Lauterstädter brachten im letzten Saisonspiel gegen den SV Ebersbach II das Kunststück fertig, sich in Überzahl noch acht Gegentreffer einzufangen. Nachdem Moritz Roos für die Führung der Filstaler gesorgt hatte (2.), flog ein SVE-Spieler via Ampelkarte vom Platz (39.). Thomas Schaser (44., 52.), Benjamin Klement (47., 81.), Simon Jahn (61.), Zinedin Sahinovic (67.), Roos (83.) und Sven Weigele (85.) machten dem TSVW vollends den Garaus. Vizemeister FC Rechberghausen sicherte sich indes mit einem überzeugenden 10:2 in Ottenbach den Aufstieg. kls

Fußball