Fussball

03.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frage: Ein Spieler in einer Abseitsstellung erhält den Ball, der von einem Abwehrspieler und einem Mitspieler gleichzeitig gespielt wurde. Welche Entscheidung trifft der Schiedsrichter?

 

Antwort: Grundsätzlich muss der Schiedsrichter zunächst die Entscheidung fällen, wer den Ball zuerst gespielt hat. In jedem Fall liegt aber hier eine Ballberührung des Mitspielers des im Abseits stehenden Angreifers vor. Deshalb Entscheidung: Indirekter Freistoß für die verteidigende Mannschaft.

Fußball