Fussball

06.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frage: Ein Abwehrspieler verlässt das Spielfeld über die Torlinie, damit sein Gegenspieler sich in einer vermeintlichen Abseitsstellung befindet. Welche Maßnahmen ergreift der Schiedsrichter?

 

Antwort: Der Schiedsrichter lässt weiterspielen, wenn sich die gegnerische Elf in Ballbesitz befindet. Für die Abseitswertung zählt dieser Spieler als auf der „Torlinie stehend“. In der nächsten Spielunterbrechung wird der Abwehrspieler verwarnt. Begründung: Unerlaubtes Spielfeldverlassen.

Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten