Anzeige

Basketball

Lizenzentzug für Düsseldorf Baskets

23.08.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Den Düsseldorf Baskets wurde vom Ligaverband Die Junge Liga (DJL) die Lizenz für die kommende Spielzeit in der Zweiten Bundesliga Pro A entzogen. Der Zweitliga-Zweite der vergangenen Saison habe gegen wirtschaftliche Auflagen verstoßen, heißt es vom Ligaverband. Vor allem die Wirtschaftlichkeit des Klubs wird infrage gestellt. Zuvor war dem sportlichen Aufsteiger auch die Lizenz für die Erste Bundesliga verweigert worden. Die Düsseldorfer, die 2010 bereits Insolvenz anmelden mussten, kündigten Widerspruch an.

Noch ist also unklar, ob der Ligakonkurrent der VfL Kirchheim Knights tatsächlich außen vor bleibt. Sollte den Düsseldorfern die Lizenz dauerhaft entzogen bleiben, könnte Regionalligist BBC Magdeburg per Wildcard nachrücken – eventuell startet die Liga aber auch mit nur 15 Teams. In diesem Fall wären die Kirchheimer am 3. Oktober und am 16. Februar spielfrei – an diesen Terminen hätten die Partien gegen Düsseldorf stattgefunden. ath

Anzeige

Basketball

Heimpleite nach über einem Jahr

Basketball-Oberliga: Die imposante Serie der TG Nürtingen vor eigenem Publikum ist gegen den TV Derendingen gerissen

Für die Oberliga-Basketballer der TG Nürtingen setzte es am Wochenende die zweite Pleite in Folge. Nachdem die Turngemeinde eine Woche zuvor keine Punkte aus Konstanz mit an den Neckar…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten