Anzeige

Basketball

Knights verlieren Kontakt zu Play offs

09.02.2015, Von Christoph Schmidt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A: 76:83 gegen Paderborn war erste Heimniederlage der Rückrunde

Am Samstagabend mussten Kirchheims Korbjäger die erste Heimniederlage in diesem Jahr hinnehmen. Beim 76:83 setzten sich die kampfbetont spielenden Paderborner in der Sporthalle Stadtmitte gegen die „Ritter“ durch. Einzig im dritten Viertel konnten die Teckstädter ihr gefürchtet schnelles Spiel aufziehen, doch am Schluss fehlte die letzte Entschlossenheit.

Lavonte Dority (Kirchheim, rechts) dribbelt gegen Frederik Henningsen. Foto: Just

Zum wiederholten Mal ließen sich die Kirchheimer Basketballer eine gute Chance durch die Lappen gehen. Mit einem Sieg wären die Knights weiter an den Play-off-Platzierungen dran geblieben. Doch nun erstreckt sich der Rückstand bereits auf vier Punkte. Schlimmer noch: Durch den zeitgleichen Sieg der Cuxhavener in Gotha scheint auch ein Abrutschen in die abstiegsgefährdeten Regionen nun nicht mehr ganz ausgeschlossen. Durch die Niederlage finden sich die Kirchheim Knights nun auf dem elften Tabellenplatz wieder.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Basketball

Überzeugend und enorm wichtig

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen bestätigt ihren positiven Trend und besiegt den Oberliga-Absteiger TV Marbach

Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen haben einen enorm wichtigen Heimsieg eingefahren. Gegen den Oberliga-Absteiger TV Marbach setzten sie sich überzeugend mit 84:65 durch.

So…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten