Anzeige

Basketball

„Gier nach mehr“

19.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A

Die Zweitliga-Basketballer der Kirchheim Knights empfangen am Samstag (19.30 Uhr) die Rostock Seawolves in der Sporthalle Stadtmitte. Im dritten Heimspiel der laufenden Saison soll der erste Sieg vor eigenem Publikum her.

Nach den ersten vier Spieltagen zeigt sich ein überraschendes Tabellenbild in der Zweiten Basketball-Bundesliga. Einzig Chemnitz gelangen vier Siege, während mit Ehingen nur ein Team bislang alle Spiele verloren geben musste. Hoch gehandelte Teams wie Heidelberg, Tübingen, Karlsruhe und Hagen befinden sich in ungewohnten Tabellenregionen. Bei vielen Mannschaften ist es unklar, ob sie sich eher nach oben oder nach unten orientieren werden. Zu diesen gehören auch die Kirchheim Knights (bislang ein Sieg, zwei Niederlagen) und die Rostock Seawolves.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Basketball

Oberliga, wir kommen

Basketball-Landesliga: Die Nürtinger Korbjäger schreiben ein neues Kapitel in der 34-jährigen Abteilungsgeschichte

Mit einem 78:68 (32:28)-Auswärtserfolg beim BV Hellas Esslingen krönten sich die Basketballer der TG Nürtingen vorzeitig zum Landesliga-Meister und machten den Aufstieg perfekt. Zum ersten…

Weiterlesen

Mehr Basketball Alle Basketball-Nachrichten