Anzeige

Basketball

21:2-Lauf entscheidet

04.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, 2. Bundesliga Pro A

Die Kirchheim Knights bleiben im Rennen um die begehrten Play-off-Plätze in der Zweiten Basketball-Bundesliga. Nach Startschwierigkeiten erledigten die Ritter ihre Hausaufgabe gegen den Tabellenvorletzten aus Baunach letztlich souverän mit 77:53. Mit 18 Punkten war Rohndell Goodwin Topscorer. Die Ritter stehen nun auf Platz zehn.

Nach einem Stotterstart sah sich Knights-Coach Mauricio Parra nach etwas mehr als einer Minute Spielzeit zum ersten Mal gezwungen einzugreifen. Nach drei Aussetzern lagen die Teckstädter schnell mit 0:7 zurück. Zwei Ballgewinne und daraus resultierende einfache Punkte sorgten bei den abstiegsgefährdeten Baunachern für Selbstbewusstsein. Die Ritter aber fingen sich schnell. Zwar war immer noch etwas Sand im Getriebe, doch der angedachte Plan schien nun Stück für Stück zu greifen. Mit jeder Spielminute gewannen die Schwaben an Sicherheit und kontrollierten das Spieltempo. Zum Viertelende betrug der Rückstand „nur“ noch drei Zähler (18:21).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Basketball