sp-ballerlei

19.10.2013 00:00, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über Recht und Gerechtigkeit lässt sich bekanntlich trefflich diskutieren. Für einige Diskussionen sorgt dieser Tage auch eine Begebenheit aus der Verbandsliga-Partie zwischen der SV Böblingen und dem SV Göppingen am 7. Spieltag.

Eine skurrile Szene spielte sich da in der 2. Minute ab: Göppingens Domenic Brück wurde bei einem Konter angespielt und lief in den Strafraum, der Ball war aber schnell und der Winkel drohte zu spitz zu werden. Was tun? Brück hatte einen „Geistesblitz“ – und fiel einfach um. Der nächste Böblinger war rund zwei Meter entfernt. Auf dem Rasen wälzte sich Brück zweimal um die eigene Achse, um dann wild gestikulierend in Richtung Schiedsrichterin Karoline Wacker zu blicken. Und was machte die Unparteiische? Sie gab Elfmeter. Am Ende gewann Göppingen mit 2:0.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Ballerlei

Wie sehr das Ehrenamt unter den Verfügungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie leidet, das zeigt das Beispiel Jugendtraining bei den Fußballern des FV 09 Nürtingen, dessen stellvertretender Vorstandsvorsitzender Eckhard Knöll sagt: „Es bleibt wieder mal nichts anderes übrig, als ungläubig den Kopf zu schütteln und auf Besserung zu…

Weiterlesen

Mehr Ballerei Ballerlei-Archiv