Anzeige

Sport

Zweiter Akt in Neckartenzlingen

09.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis

Am Freitag, 15. Juni, veranstaltet der Tischtennis-Verband Württemberg-Hohenzollern in Zusammenarbeit mit den TTF Neckartenzlingen und dem Gymnasium Neckartenzlingen das zweite Turnier der diesjährigen Schul-Team-Cup-Serie in der Rundsporthalle.

Nach der gelungenen ersten Auflage des Schul-Team-Cups im März in Königsbach-Stein mit 30 Mannschaften und über 150 Teilnehmern hoffen die Veranstalter in Neckartenzlingen auf eine ebenso gute Resonanz bei den Schulen der Region. Insbesondere für Schulen der Landkreise Esslingen, Stuttgart, Tübingen und Reutlingen, die eine Tischtennis-AG oder eine „Jugend trainiert für Olympia“-Mannschaft haben, dürfte der Schul-Team-Cup in Neckartenzlingen interessant sein. Die Turnierserie gibt es in Baden-Württemberg seit 2009. Mit dem Start der Schulsport-Initiative „Tischtennis macht Schule“ wurden seit 2010 jährlich mehrere Wettbewerbe durchgeführt. Den Höhepunkt markierte im April 2010 das Turnier in Aalen mit 300 Teilnehmern. Ein spezieller Spielmodus ermöglicht auch Anfängern oder gemischten Schulmannschaften die Teilnahme am Schul-Team-Cup. Dadurch sollen auch Schulen mit jungen Tischtennis-AGs zur Teilnahme motiviert werden. Beginn ist um 13.30 Uhr, das Turnier dauert etwa bis 17 Uhr. Weitere Infos und Anmeldungen gibt’s im Internet unter www.ttvwh.de oder www.ttf-neckartenzlingen.de. bar


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten