Anzeige

Sport

Zieleinlauf genossen

13.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Triathlon

Zwei Athleten des TSV Frickenhausen stellten sich der Herausforderung des Ostalb-Teamathlons in Ellwangen: Der 44-jährige Ralf Kalestra und Sandra Tilgner, beide aus Schlaitdorf.

39 Kilometer auf dem Mountainbike, 60 Kilometer mit dem Rennrad und eine 14,5 Kilometer lange Laufeinheit waren zu absolvieren. Diese nackten Zahlen würzte die landschaftlich reizvolle Ostalb mit anspruchsvollen Bergpassagen. Allein auf der Mountainbikestrecke waren es 500 Höhenmeter. Damit nicht genug: Auch die mit dem Rennrad zu bewältigende Radstrecke mit ihren vielen Richtungswechseln, Kopfsteinpflasterpassagen durch Ellwangen und stetigen Steigungen war die Vorbereitung für die Krönung des Ostalb-Events, nämlich die 14,5 Kilometer lange Laufstrecke, die grobe Schotterwege und 350 Höhenmeter zu bieten hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie es…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten