Anzeige

Sport

„Wir wollen den Derbyfluch beenden“

20.04.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: TSV Kohlberg ist diese Saison in den Lokalkämpfen bisher leer ausgegangen – Aichtalderby am Uhlberg

Zwei Derbys stehen am Sonntag im Mittelpunkt der Fußball-Kreisligen B: In der Staffel 4 kommt es zum Aichtalderby zwischen dem SV 07 Aich und dem TSV Neuenhaus, in der B 5 will der TSV Kohlberg, noch ohne Derbysieg in dieser Saison, diesen Fluch beenden und den FC Frickenhausen II geschlagen bergabwärts schicken.

In der Staffel 1 empfängt der TV Unterboihingen den SC Altbach, gegen den es in der Hinrunde eine 3:6-Pleite setzte. Vier Mal wurden die stürmischen Jungs von Daniel Zeller gnadenlos ausgekontert und lagen bereits 0:4 hinten – am Ende stand die bisher einzige Saisonniederlage. Revanche ist also angesagt, Punkte liegenlassen ist vor dem großen Duell am 6. Mai mit Hauptkonkurrent Deizisau II sowieso verboten. Der TSV Wolfschlugen spielt am Sonntag gegen den SV Mettingen, der in dieser Saison weit hinter seinen Erwartungen zurückliegt. Bereits im Hinrundenspiel siegten die Mannen von Ivan Aralo mit 4:1.

Wolfschlugens Zweite kämpft in Staffel 2 wie fast jedes Jahr gegen Harthausen II um den einstelligen Tabellenplatz, bei einem Heimsieg gegen Kellerkind TSG Esslingen II hätte man vier Zähler Vorsprung gegenüber dem Lokalrivalen. Zudem steigt das Wernauer Stadtderby, in dem die Sportfreunde gegen den TSV II derzeit nur noch tabellenmäßig favorisiert zu sein scheinen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Sport

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten