Anzeige

Sport

Wiedersehen nach langer Zeit

28.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Derby zwischen Neuffen und Beuren

Nur neun Mannschaften sind der Kreisliga A 2 aus dem letzten Jahr erhalten geblieben, ganze sieben neue kamen durch Auf- oder Abstieg hinzu. Dadurch ergeben sich natürlich viele neue Paarungen. „Jede Mannschaft ist für die andere eine Unbekannte“, sagt Raidwangens Trainer Dietmar Poos.

Da wäre zum Beispiel das Derby zwischen dem VfB Neuffen und dem TSV Beuren. „Dass die beiden ersten Mannschaften gegeneinander gespielt haben, hat es so lange nicht gegeben“, weiß auch VfB-Trainer Stefan Wisniewski, der von einem „besonderen Spiel“ spricht. Nach dem 3:2-Auftaktsieg in Jesingen sieht er bei seiner Mannschaft aber noch Luft nach oben. Für das Spiel gegen den Aufsteiger gibt Wisniewski die Marschroute ganz klar vor: „Wir sind der Favorit und das müssen wir auch zeigen. Wir müssen auf jeden Fall gewinnen“, da gebe es nichts schönzureden. Personell kann er dafür aus dem Vollen schöpfen.

Beuren musste sich zum Auftakt mit einem Punkt zufrieden geben und wird nun alles daran setzen, in Neuffen erfolgreich zu sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten