Anzeige

Sport

Wieder großer Zuspruch

30.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Tie-Break-Turnier des TSV Frickenhausen

Nach einem verregneten letztjährigen Turnier meinte es der Wettergott an Fronleichnam gut mit Veranstalter TSV Frickenhausen und den 13 Damen-, zwölf Herren- und 21 Mixed-Doppeln aus elf Vereinen beim diesjährigen Tie-Break-Turnier.

Bei den Herrendoppeln wurde in drei Vierergruppen gespielt. Im Halbfinale standen sich in der ersten Begegnung T. Hummel/G. Hummel (TSV Betzingen) und das Doppel Schöniger/Zabukovec (TC Wernau) gegenüber, in der sich die Betzinger mit 7:5, 7:3 durchsetzten. Das zweite Halbfinale dominierte das Duo Sailer/Herr (TC Glems), das sich gegen Schäfer/Wahler (ETV Nürtingen) mit 7:5, 8:6 durchsetzte. Im Finale hatten Sailer/Herr mit 7:3, 7:5 gegen T. Hummel/G. Hummel das bessere Ende für sich. Dritte wurden Schöniger/Zabukovec durch ein 7:3, 7:4 gegen Schäfer/Wahler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten