Anzeige

Sport

Wendlinger Luftpistolenschützen aufgestiegen

22.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Luftpistolen-Schützen des SV Wendlingen gehen fortan in der Landesliga Süd an den Start. Für diese qualifizierten sie sich beim SV Altheim/Weihung. Nach einer erfolgreichen Saison in der Bezirksoberliga, den die SVW-Luftpistolenschützen mit Platz eins beendeten, standen beim SV Altheim/Weihungen die Qualifikationswettkämpfe zur Landesliga Süd an. Diese wurden mit drei Mannschaften ausgetragen. Jedes Team musste in zwei Durchgänge mit je 40 Schuss. Es siegte die SGi Grüntal-Frutenhof mit einen Gesamtergebnis von 3650 Ringen vor Wendlingen (3586) und den Gastgebern (3518). Das Bild zeigt vorne von links: Katja Schymanski (356 und 364 Ringe), Stefanie Schymanski (355, 366), Britta Voges Weber, Hermann Scheufele (351, 362), Vorsitzender Nazario Marinacci, Hinten von links: Gerald Schmauder (358, 346), Traian Rudolf (363, 365).

Sport

Flattern beim großen Finale die Nerven?

Fußball-Relegation: Herausforderer TSV Oberensingen und der TSV Köngen kämpfen in Wernau um den letzten Landesliga-Platz

Die TSV Oberensingen will zurück in die Landesliga, nach 44 unendlich lang anmutenden Jahren in der fußballerischen Bedeutungslosigkeit. Der TSV Köngen möchte den Absturz in die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten