Anzeige

Sport

Wendlinger Coup

24.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga: TSV gewinnt 9:5 in Ochsenhausen

Einen überraschenden 9:5-Erfolg landete der TSV Wendlingen bei der Bundesligareserve des TTF Ochsenhausen. Der verdiente Sieg wurde dank einer überragenden Mannschaftsleistung erzielt und ist durch die Tatsache, dass der verletzte Kapitän Markus Schlichter seine zwei Spiele kampflos abgab, noch höher zu bewerten.

Auf Seiten der Lauterstädter punkteten alle Akteure, wobei Heiko Zapf sowie Peter Stritt mit je zwei gewonnenen Spielen am erfolgreichsten waren. Nach einer 2:1-Führung in den Eröffnungsdoppeln, als Gerold/Zapf gegen Huber/Lamp sowie Prce/Stritt über Danzer/Ludwig die Oberhand behielten, sorgte Benjamin Gerold mit einer klasse Leistung gegen den ungarischen Spitzenspieler der Gastgeber, Janos Szöcs, durch seinen 3:1-Sieg für den ersten Paukenschlag.

Im zweiten Spiel gegen Gerd Richter musste er sich trotz toller Leistung geschlagen geben. In der Mitte ging das TSV-Duo Heiko Zapf und Marko Prce drei Mal als Sieger vom Tisch. Zapf bestätigte seine derzeit gute Form mit seinen Siegen über Andy Danzer sowie Thomas Huber. Prce unterlag zunächst gegen Huber, konnte aber mit einer starken Leistung Danzer bezwingen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 38%
des Artikels.

Es fehlen 62%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

„Für solche Lokalderbys lebt man“

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen will einen Strich durch die Aufstiegshoffnungen von Zizishausen machen

Markus Stotz ist normalerweise ein Mann der leisen Töne. Doch vor dem brisanten Nachbarschaftsduell morgen (20 Uhr) gegen den TSV Zizishausen haut der Trainer des TSV Wolfschlugen kräftig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten