Anzeige

Sport

Wendlingen lässt’s wieder rappeln

28.01.2010 00:00, Von Fritz Russek — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga: Spitzenreiter kantert Rappenau 9:1 nieder

Mit einem hohen 9:1-Sieg über den TV Bad Rappenau startete der TSV Wendlingen in die Rückrunde. Natürlich behaupteten die Lauterstädter damit auch die Tabellenführung in der Oberliga.

Die zahlreichen Zuschauer erlebten interessante Begegnungen, denn die Gäste aus dem Kraichgau spielten besser, als das klare Ergebnis vermuten lassen könnte. Die Lauterstädter gingen aber konzentriert zu Werke und hatten am Ende auch verdientermaßen die Nase vorne.

Den einzigen Punkt für die Gäste konnte der ehemalige TSV-Spieler Aron Wenzell mit einem knappen Sieg über Peter Stritt erringen. Im Spitzenpaarkreuz revanchierten sich Markus Schlichter und Benjamin Gerold für die im Hinspiel gegen den Abwehrspezialisten Josip Huzjak erlittenen Niederlagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten