Anzeige

Sport

Weiterhin mit weißer Weste?

30.09.2011 00:00, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga: Frickenhausen erwartet die TG Hanau

Nach dem hervorragenden Start in die Saison trifft der TTC matec Frickenhausen am kommenden Sonntag um 16.30 Uhr in eigener Halle auf die TG Hanau, einen der Papierform nach schwächeren Gegner.

Doch die Hampel-Truppe darf keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Sie unterlag zu Saisonbeginn zwar dem SV Fulda-Maberzell mit 0:3, allerdings wurden zwei Spiele erst im fünften Satz entschieden. Anschließend verbuchten die Hanauer einen knappen 3:2-Sieg gegen Herne und auch gegen Mitfavorit Ochsenhausen waren sie nicht chancenlos. Sowohl Ruwen Filus als auch Yang Li unterlagen Tiago Apolonia im fünften Satz mit 10:12 beziehungsweise 9:11.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten