Anzeige

Sport

War’s das für die TGK?

17.05.2010, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6: 1:1 in Holzmaden – Weilheim 7:0

Von zumindest einer kleinen Vorentscheidung um die Meisterschaft kann man nach den beiden gestrigen Resultaten des Spitzenduos reden. Erwartungsgemäß keine Probleme hatte Primus TSV Weilheim II bei Schlusslicht Reudern II, das 7:0 spricht Bände. Die TG Kirchheim als Tabellenzweiter kam im Topspiel beim Dritten TSV Holzmaden jedoch nicht über ein 1:1 hinaus.

Der SV Nabern festigte mit einem torlosen Remis seinen vierten Platz gegenüber dem gestrigen Gegner TSV Schlierbach, neuer Sechster ist die Dettinger Reserve, die nach ihrem 3:2 in Owen den TSV Wernau II überflügelte, der 2:4 in Oberlenningen unterlag. Die SGEH II ist weiter auf Höhenflug, gestern gab’s nach 0:3-Rückstand noch ein 4:3 über Neidlingen II, letztlich schlug der TV Unterlenningen den TSV Ötlingen II mit 4:2 und bleibt mit dabei im Rennen um Platz sechs.

TSV Holzmaden – TG Kirchheim 1:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten