Anzeige

Sport

Vom Winde verweht

12.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Biathlon: Florian Baumann leistet sich in Altenberg viele Fehler

Der Balzholzer Nachwuchs-Biathlet Florian Baumann war beim Deutschlandpokal in Altenberg stark in der Loipe, leistete sich am Schießstand aber zu viele Fehler. Foto: Voigt
Der Balzholzer Nachwuchs-Biathlet Florian Baumann war beim Deutschlandpokal in Altenberg stark in der Loipe, leistete sich am Schießstand aber zu viele Fehler. Foto: Voigt

Während die Weltcup-Biathleten in Canmore aufgrund der Kälte keine Sprintrennen austragen konnten und sein Uhinger Vereinskollege Simon Schempp zu Hause an seiner Form für die WM in Östersund feilt, bestritt Nachwuchsbiathlet Florian Baumann aus Balzholz in Altenberg die nächsten Rennen im Deutschlandpokal. Bestens präparierte Loipen, bewölkter Himmel und vier Grad Lufttemperatur – eigentlich perfekte Rahmenbedingungen, wenn da der Wind nicht gewesen wäre.

Für Baumann begann das Wettkampfwochenende mit einem Massenstart am Samstag. 30 Athleten der Jugenklasse II machten sich gemeinsam auf die zehn Kilometer lange Strecke. Geschossen wurde zweimal liegend und zweimal stehend. Mit insgesamt vier Fehlern in den ersten drei Schießeinlagen (1, 1, 2) kam der Balzholzer noch gut davon. Im letzten Stehendanschlag blieben dann aber drei Klappen stehen und der Internatsschüler beendete nach 33.27,3 Minuten als Sechzehnter das Rennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 69% des Artikels.

Es fehlen 31%



Anzeige

Sport

Ein Top-Favorit und mehrere hoch gehandelte Jäger

33 Fußballmannschaften kämpfen ab Sonntag bei der 60. Auflage des Sennerpokals in Frickenhausen um den Titel und insgesamt 4300 Euro an Preisgeldern

Zwei Jahre akribischer Arbeit kulminieren für Veranstalter FC Frickenhausen am Sonntag in den Eröffnungsfeierlichkeiten des 60. Sennerpokals. „Das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten