Anzeige

Sport

Volleyball TVU in der Pokal-Endrunde

19.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sieg und Niederlage für die Volleyballerinnen des TV Unterboihingen: Am Freitag gelang im Pokal-Viertelfinale in Eislingen ein souveräner 3:0-Erfolg und damit die Qualifikation für den VLW-Pokal. Am Samstag unterlag der TVU in Esslingen nach gutem Spiel mit 0:3.

Der Pokalspielgegner TSG Eislingen II hatte in der vierten Runde den Tabellenzweiten Linsenhofen besiegt, entsprechend groß war der Respekt der TVU-Mannschaft. Man lag schnell mit 1:7 zurück, doch die Mannschaft fing sich und brachte mit starken Aufschlägen die Annahme der Eislingerinnen ein ums andere Mal ins Wanken. Nach dem 25:21-Satzerfolg drehte der TVU auf und brachte den zweiten Satz ungefährdet unter Dach und Fach. Auch der dritte Durchgang begann vielversprechend, jedoch kämpften sich die Eislingerinnen wieder heran und gingen beim 20:19 das erste Mal in Führung. Der TVU wehrte den ersten Satzball der TSG ab und machte den Sack mit dem 26:24 zu.

Durchaus verdient hat sich die Mannschaft damit in die Endrunde des Bezirkspokals gespielt. Die TVU-Damen sind somit die erste Mannschaft in der Geschichte der Volleyballabteilung, die diesen Erfolg geschafft hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Sport