Anzeige

Sport

Volleyball-A-Klasse 2 West, Damen

07.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-A-Klasse 2 West, Damen

Trotz Aufbäumens am Ende gegen das Spitzenduo nichts Zählbares

Mit zwei weiteren Niederlagen behält die erste Damenmannschaft des TSV Linsenhofen die Rote Laterne und steht damit kurz vor dem Abstieg. Eigentlich hatten die TSVL-Damen an diesem letzten Heimspieltag der Saison nichts Zählbares erwartet. Mit der TSG Tübingen als Zweitem und dem Tabellenführer TSV Eningen kamen die beiden Spitzenteams der Liga in die Otto-Maisch-Halle und alles andere als zwei deutliche Niederlagen wären bereits ein Teilerfolg gewesen. Doch was dann folgte, war für alle Beteiligten auf Linsenhofer Seite nicht zu begreifen.

Hoch motiviert und sehr konzentriert gingen die TSVL-Damen in die erste Begegnung gegen die Tübinger Damen. War der erste Satz bis zum 18:18 noch ausgeglichen am Ende mussten sich die Gastgeberinnen doch noch deutlich mit 20:25 geschlagen geben , konnten die Sätze zwei und drei hoch überlegen gestaltet werden. Die Tübinger Damen hatten dem druckvollen und variantenreichen Spiel der TSVL-Damen kaum etwas entgegenzusetzen und gerieten in beiden Sätzen in hohen Rückstand.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Flattern beim großen Finale die Nerven?

Fußball-Relegation: Herausforderer TSV Oberensingen und der TSV Köngen kämpfen in Wernau um den letzten Landesliga-Platz

Die TSV Oberensingen will zurück in die Landesliga, nach 44 unendlich lang anmutenden Jahren in der fußballerischen Bedeutungslosigkeit. Der TSV Köngen möchte den Absturz in die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten