Anzeige

Sport

Verletzungssorgen werden größer

11.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensingen sieht in Lustenau kein Land und verliert deutlich

Mit einer deutlichen 24:34-Niederlage im Gepäck musste der SKV Unterensingen die Heimreise von der Auswärtspartie beim HC  Lustenau antreten. Von Beginn an stand das Spiel unter keinem guten Stern.

Neben den vier bekannten Ausfällen musste SKV-Trainer Benjamin Brack gleich am Anfang noch die verletzungsbedingten Ausfälle von Tobias Klett und Kai Bohle hinnehmen, sodass Wechselmöglichkeiten fast nicht mehr möglich waren. Trotzdem konnten die Gäste bis zum 4:4 mithalten, Lustenau wurde dann zwingender in den Angriffsaktionen und erspielte sich eine 7:4-Führung.

Die Unterensinger kamen zwar nochmals auf 6:7 heran, jedoch dominierten die Hausherren nun immer mehr und bauten die Führung wieder auf 10:6 aus. Bis zum 12:9 blieb der SKV noch dran, Lustenau legte dann jedoch kurz vor der Pause zwei Treffer zum 14:9 nach.

Nach der Halbzeit kam der SKV gut aus den Startlöchern und verkürzte auf 11:15, jedoch ließen sich die Hausherren nicht beirren und erhöhten wiederum auf 18:11. Die Unterensinger versuchten zwar alles und stellten zwischenzeitlich von der gewohnten 3:2:1-Deckung um und nahmen einen Spieler in Manndeckung, jedoch zeigte auch diese Maßnahme keine große Wirkung. Die Kräfte ließen bei den Gästen dann auch zusehends nach. Sowohl die Abwehr, als auch die beiden Torhüter zeigten keine gute Leistung, sodass der SKV am Ende chancenlos war und mit 24:34 verlor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Sport

Oberliga, wir kommen

Basketball-Landesliga: Die Nürtinger Korbjäger schreiben ein neues Kapitel in der 34-jährigen Abteilungsgeschichte

Mit einem 78:68 (32:28)-Auswärtserfolg beim BV Hellas Esslingen krönten sich die Basketballer der TG Nürtingen vorzeitig zum Landesliga-Meister und machten den Aufstieg perfekt. Zum ersten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten