Anzeige

Sport

Ungefährdeter Sieg

19.04.2011, Von Herbert Ebinger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Frauen: FV 09 schlägt Tuttlingen mit 5:1

Einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 5:1-Sieg feierten die Frauen des FV 09 Nürtingen gegen den Tabellenvorletzten SC 04 Tuttlingen auf dem Kunstrasen im heimischen Wörthstadion.

Bei herrlichem Fußballwetter nahmen die Gastgeberinnen sofort das Heft in die Hand und bedrängten das gegnerische Tor. Bereits in der 6. Minute eine Großchance nach einem schnell vorgetragenen Angriff über die rechte Seite, doch Seiberth im Tuttlinger Tor wehrte den Schuss von Saskia Walter genauso ab wie den Nachschuss von Sabine Ebinger. Nürtingen machte weiterhin kräftig Druck und schnürte die Tuttlingerinnen in deren Hälfte ein. Im Strafraum der Gäste herrschte Vollversammlung und so gelang es den Nullneunerinnen in der 16. und 18. Minute nicht den Ball bei der vielbeinigen Abwehr über die Torlinie zu bringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten