Anzeige

Sport

TSVO schasst Musiol

26.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Oberboihingen hat die Reißleine gezogen. Gestern, Minuten nach der desolaten 1:6-Schlappe bei Aufsteiger ASV Aichwald, wurde Sven Musiol seines Spielertraineramtes enthoben.

„Man sieht das Ergebnis. Es ging einfach nicht mehr“, versuchte Adrian Konopka den Rauswurf von Spielertrainer Sven Musiol (Foto) in Worte zu fassen. Leicht sei ihm der Entschluss nicht gefallen, machte der Abteilungsleiter deutlich. Doch es gab kein Zurück.

Die Oberboihinger Spieler gaben gestern mit ihrer Leistung ein klares Statement gegen ihren mittlerweile ehemaligen Trainer. Sie ließen sich auf dem kleinen Kunstrasen regelrecht abschlachten. „Da kann man verlieren, aber nicht so. Das war eine klare Antwort“, sagt Musiol. Seine Entlassung traf ihn nicht unvorbereitet. „Für mich ist das Ganze in gewisser Weise nachvollziehbar.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten