Anzeige

Sport

TSV Köngen II: Das Zittern geht weiter

31.05.2010, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Auch Oberensingen muss noch bangen

Köngen II 0:1 in Berkheim, die TSV Oberensingen 0:5 in Harthausen: Beide Teams vom linken Neckarufer müssen bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt bangen. Dem TSV Wendlingen ist nach dem Remis gegen die TSG Esslingen ein einstelliger Tabellenplatz sicher.

Während am unteren Ende der Tabelle neben dem zweiten Absteiger noch der Wackelkandidat gesucht wird, der sich den Klassenerhalt über die Relegationsrunde sichern muss, wurde gestern in Harthausen gefeiert. Meisterstück und der Abschied aus der Kreisliga A wurden im Vereinsheim an der Esslinger Straße gebührend begossen, während sich der ebenfalls feststehende Tabellenzweite TSV Berkheim erst noch in der Relegationsrunde bewähren muss.

TSV Berkheim – TSV Köngen II 1:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten