Anzeige

Sport

Total verpatzte Premiere

20.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Wolfschlugen II unterliegt Lenningen

Im ersten Saisonspiel nach der Wiederkehr in die Bezirksliga wollte die zweite Mannschaft des TSV Wolfschlugen eigentlich zeigen, dass sie etwas aus der Abstiegssaison gut zu machen hatte. Der Saisonauftakt ging aber komplett daneben: Mit 18:25 unterlagen die „Hexenbanner“ der SG Lenningen.

Bis zum 4:4 sah es nach einem offenen Spiel aus. Doch dann vergaben die Gastgeber drei Siebenmeter. Von Außen scheiterten sie ein ums andere Mal am guten Gäste-Torwart, und die Würfe aus dem Rückraum hatten nicht genügend Druck. Dadurch kamen die Lenninger zu Tempogegenstößen und bauten ihren Vorsprung auf 10:4 aus. Benjamin Nebel im TSV-Tor hielt zwar einige freie Würfe, wurde von seiner Abwehr jedoch in dieser Phase zu häufig im Stich gelassen.

Auch eine Überzahlsituation verloren die TSVler durch Abspielfehler, überhastete und unvorbereitete Aktionen mit 0:3 Toren. Die Wolfschlüger schafften in der total verkorksten ersten Halbzeit noch drei kümmerliche Tore zum Halbzeitstand von 7:15.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten