Anzeige

Sport

Tischtennis-Verbandsliga, Herren

04.12.2008, Von Martin Grossmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Verbandsliga, Herren

TV Unterboihingen muss sich dem Lokalrivalen 2:9 geschlagen geben

Im Vorfeld des mit Spannung erwarteten Lokalderbys hatte man im Unterboihinger Lager gehofft, den Rivalen aus Wendlingen wenigstens ein bisschen ärgern zu können, da Peter Stritt nach seinem Amerika-Aufenthalt zum ersten Mal in dieser Saison zur Verfügung stand.

Vor einer tollen Zuschauerkulisse sorgte jedoch der Meisterschaftsfavorit aus Wendlingen schon in den Doppeln für klare Verhältnisse und ging schnell mit 3:0 in Führung. Dabei verloren zunächst Stritt/Roth gegen Schlichter/Gerold glatt in drei Sätzen. Im Anschluss daran mussten sich sowohl Hagner/Großmann (gegen Prce/Cavatoni) als auch Toth/Kellner (gegen Zapf/Wache) überraschend deutlich geschlagen geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport

Alina Kenzel schafft Platzrekord

Leichtathletik: Vorjahressiegerin wiederholt ihren Triumph beim Werfertag in Nürtingen

Was sich in den vergangenen Jahren zu einem hochkarätigen Werfer-Meeting entwickelte, litt in diesem Jahr unter einem Teilnehmerrückgang. Nur 55 Athleten waren in die Nürtinger Neckarau gekommen. Der Grund lag auf…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten