Anzeige

Sport

Tischtennis: Deutsche Pokalendrunde in Hannover Der Titel war so nah – und landete im Remstal TTC Müller Frickenhausen/Würzburg verliert Halbfinale gegen Plüderhausen – Enttäuschende Düsseldorfer fliegen gegen Bre

29.12.2008, Von Wolfgang Fritz/jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Welch ein Drama, welch ein Wechselbad der Gefühle. Ein Hauch nur trennte den TTC Müller Frickenhausen/Würzburg vom Einzug ins Endspiel um die Deutsche Pokalmeisterschaft, vier Matchbälle hatte das Täles-Team im Halbfinale gegen Plüderhausen in der Tui-Arena in Hannover. An der Nebenplatte flog gerade Topfavorit und Titelverteidiger Borussia Düsseldorf vor 3300 Zuschauern gegen Underdog Werder Bremen aus dem Wettbewerb – da patzten auch Qius Mannen. Der Titel wanderte schließlich ins Remstal. Mit einem 3:1 über die Hanseaten machten die Gelbhemden die Sensation perfekt.

Mit wenig Hoffnung im Gepäck war Bundesliga-Spitzenreiter Frickenhausen am Samstag in die niedersächsische Metropole gereist. Aufstellungssorgen plagten Jian Xin Qiu, denn Tan Ruiwu, des Trainers bestes Pferd im Stall, weilte zur Schmerzbehandlung seines Schlagarmes in China. Kenta Matsudaira war erst zwei Tage zuvor aus Japan angereist, wo er sich in 14 Best-of-seven-Matches für die Nationalmannschaft qualifizieren musste und in Hannover mit Jetlag-Problemen kämpfte. Patrick Baums attestierte Sehnenscheidenentzündung in der Schlaghand ließen die Aktien der Schwaben auch nicht in die Höhe schnellen. Einzig „Gesunder“ im Invalidenteam des TTC also Bastian Steger, dem letztlich auch kein Vorwurf zu machen war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport