Anzeige

Sport

Tischtennis-Bundesliga

26.01.2006 00:00, Von Olaf Nägele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der 22-Jährige Düsseldorfer spielt im Täle an Tisch zwei – Jetzt fehlt noch ein „Vierer“: Schlichter?

Nun ist es amtlich: Bastian Steger, 22 Jahre alt, wechselt zur neuen Saison vom deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf ins Neuffener Tal zum TTC Frickenhausen und wird hier zusammen mit Ma Wenge das vordere Paarkreuz bilden. „Wir freuen uns, dass wir mit Bastian einen jungen, ausbaufähigen Spieler gewinnen konnten“, sagt Manager Christoph Reuhl. „Nun fehlt noch ein Spieler an Position vier, dann steht die neue Mannschaft.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten