Anzeige

Sport

Tischtennis

09.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis

Frank Müller wird bis zur ordentlichen Bundeshauptversammlung im Juni 2009 seines Amtes enthoben. Dies hat das Präsidium des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) einstimmig entschieden. Müller, Manager und Namensgeber des Vereins Müller Würzburg in der Deutschen Tischtennis Liga (DTTL), war bisher Beisitzer im DTTB-Ligaausschuss. Gemäß der Satzung des DTTB ist das Präsidium berechtigt, Ausschussmitglieder bei grober Pflichtverletzung oder bei Verstößen gegen die geschriebenen und ungeschriebenen Gesetze des Sports mit sofortiger Wirkung durch eine schriftlich begründete Entscheidung bis zur nächsten ordentlichen BHV ihres Amtes zu entheben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten