Anzeige

Sport

Tiefschlaf nach der Pause

15.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Neckartenzlingen hält zunächst gut mit

Der TSV Neckartenzlingen konnte in der ersten Halbzeit das Geschehen gegen Tabellenführer tus Stuttgart lange offen gestalten. Im zweiten Abschnitt nutzten die Gäste die Fehler der „Neckargänse“ dann gnadenlos aus und gewannen am Ende ungefährdet mit 36:26.

Die Stuttgarter hatten den besseren Start und führten schnell 2:0. Die Gastgeber kämpften sich aber allmählich ins Spiel und erzielten nach fünf Zeigerumdrehungen den 2:3-Anschlusstreffer. Stuttgart stellte den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her, doch die Hausherren waren jetzt aggressiv in der Abwehr und die Angriffe wurden gut vorgetragen. Nach Toren von Edinger und Tobias Schmid stand’s 4:4 (9.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten