Anzeige

Sport

TG Nürtingen am Ende chancenlos

07.11.2011 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Deutliche 30:39-Niederlage beim SC Vöhringen

Nur fünfundvierzig Minuten lang vermochte die TG Nürtingen am Samstag dem SC Vöhringen Paroli zu bieten. Danach schien sich die Eidt-Truppe aufzugeben und war am Ende beim 39:30 für Vöhringen chancenlos.

Nach der zuletzt starken Leistung am Dienstag gegen Deizisau war die TGN zuversichtlich nach Vöhringen gefahren, um die Erfolge der letzten Jahre zu wiederholen. Die Voraussetzungen dafür schienen bestens, schließlich waren alle Spieler einsatzfähig und mit dem genesenen Johannes Schmied, der gegen Deizisau noch hervorragend von Nils Bücker vertreten wurde, stand wieder das gewohnte Torhüterduo Schmied/Reinhardt zur Verfügung.

Vor allem Johannes Schmied war es denn auch, vor dem die Gastgeber mächtig Respekt zeigten. Siebenmal scheiterten die Angreifer des SC Vöhringen in der ersten Halbzeit völlig frei am Nürtinger Keeper. Dass die TG Nürtingen davon allerdings nicht groß profitieren konnte, lag zum einen an der eisenharten Abwehr der Gastgeber. Insbesondere Moritz Bürker und Janik Promies auf den Halbpositionen bekamen dies zu spüren und Bürker musste bereits nach acht Minuten verletzt vom Feld. Zum anderen verzeichneten die TG-Werfer nicht weniger als sieben Pfosten- und Lattentreffer, die neben einigen Ballverlusten weitere Tore für die Turngemeinde verhinderten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten