Anzeige

Sport

TG-Boxer haben nach Runden die Nase vorn

06.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit Alex Kwint, Ceric Kumbundu-Nseka und Mohammad Dip (von rechts) haben sich drei Boxer der TG Nürtingen beim Baden-Württemberg-Cup in Ötisheim der Konkurrenz gestellt. Alex Kwint hatte es mit einem schlagstarken Gegner vom BC Frankenthal zu tun, der seine bisherigen fünf Kämpfe siegreich bestritten hatte. Kwint hatte aber ein paar Zentimeter Reichweitenvorteil, die er in den ersten beiden Runden gut umzusetzen wusste. Beide gewann er deutlich. In der dritten Runde setzte sein Gegner alles auf eine Karte und landete einige gute Treffer. Am Ende errang Kwint aber einen 2:1-Sieg. Bei Mohammad Dip lief es gegen einen Stuttgarter Kämpfer vergleichbar wie bei Kwint: Die ersten beiden Runden hatte er klar gewonnen, bevor er die dritte aufgrund von Konditionsdefiziten abgeben musste. Unterm Strich blieb ein 2:1-Punktsieg stehen. Box-Neuling Kumbundu-Nseka schlug sich für seinen ersten Kampf sehr gut. Sein Gegner aus Ludwigsburg war allerdings der Aktivere und konnte alle drei Runden für sich entscheiden. Links: TG-Betreuer Feda Basim. pm

Anzeige

Sport

Einmal aus dem Schatten der Ersten treten

Fußball: Die TSV Oberensingen II kämpft gegen die TG Kirchheim um den Aufstieg in die Kreisliga A

Ein Spiel trennt die ambitionierte Landesliga-Reserve der TSV Oberensingen noch von der sofortigen Rückkehr in die Kreisliga A. Dafür müssen die Oberensinger morgen in Schlaitdorf aber die vor Saisonbeginn…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten