Anzeige

Sport

Tennis

11.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterschiedliche Ergebnisse brachte das vergangene Wochenende für die Mannschaften des TSV Zizishausen. So verloren die in der Bezirksklasse 2 beheimateten Damen beim TB Neuffen denkbar knapp. Die Herren 30 unterlagen auf eigener Anlage nach großem Kampf dem TK Bietigheim, während die Herren 50 gegen den TC Stetten in den Doppeln die entscheidenden Punkte erkämpften.

Die Herren 30 müssen nach der knappen 4:5-Niederlage gegen den TK Bietigheim ihren Traum von der Rückkehr in die Verbandsliga begraben. Dabei schaffte Kapitän Stefan Berger nach hartem Kampf beim 7:6, 0:6, 6:1 die Zizishäuser Führung. Kai Thomann hatte keine echten Siegchancen und unterlag 3:6, 2:6. Auch Thomas Hövekamp musste sich seinem Gegenüber nach drei Sätzen (6:3, 1:6, 3:6) beugen. Wie wichtig Steffen Hirning für die Mannschaft ist, zeigte sein 7:5 und 6:2 im Spitzeneinzel. Nach schwacher Vorstellung unterlag jedoch Hans-Jörg Dengler mit 2:6 und 0:6. Frank Pitschiller verlor Satz eins 4:6 und erkämpfte sich Satz zwei mit 6:3. Im dritten Durchgang holte er fast sensationell einen 0:5-Rückstand auf, um dann jedoch im Tie-break zu unterliegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport